Sonia (vormals Cabala)

Hallo Frau Winkels-Kolinko, 

vielen lieben Dank der Nachfrage. Cabala wurde von euerer Trainerin Sonia genannt, somit haben wir diesen Namen beibehalten :) 

Mit Sonia ist alles in bester Ordnung. Sie ist seit dem ersten Tag an brav, freut sich immer über jede kleinste Aufmerksamkeit, jeden Spaziergang und jede Streicheleinheit und macht allen mit ihrem lieben Wesen eine große Freude. Noch dazu ist Sonia kerngesund und hat bereits viel gelernt, was das Leben in Wien betrifft. Auch die Ausflüge ins Burgenland gefallen ihr sichtlich ;) 

Sonia weiß in ganz, ganz vielen Situationen bereits, wie sie sich verhalten soll. Es gibt weder bei fremden Hunden noch bei unbekannten Menschen Probleme, auch nicht an neuen Orten. Eines muss Sonia jedoch noch unbedingt lernen...auch mal ein paar Minuten von mir getrennt sein. Sie ist nur auf mich fixiert und lässt sich in meiner Abwesenheit auch nicht von anderen Menschen beruhigen. Aber daran werden wir jetzt arbeiten! 

Ansonsten läuft wirklich alles super! 

Liebe Grüße,

Marcel Artner