Pongo

Hallo Frau Böhm 

Wieder ist ein Jahr vergangen.

Pongo fühlt sich immer wohler bei uns. Ganz langsam fasst er immer mehr Vertrauen. Endlich geht er ganz problemlos alleine in den Garten. Geht mit uns OHNE Leine spazieren, folgt aufs Wort!!!! Sogar dann, wenn ihm ein Hase oder ein anderes Tier vor die Nase läuft. Ich rufe "steh" und er bleibt sofort stehen. Er macht uns wirklich sehr viel Freude.

Heuer hatte mein Mann den 60 er. Als Überraschung trainierte ich Pongo monatelang, dass er als Geschenk meinen Mann am Morgen die Zeitung bringt. Es ist mir gelungen und Pongo hat jedes Mal so eine Freude, dass er so schnell flitzt um an sein verdientes Leckerli zu kommen, dass ich ihn fast nicht aufs Bild bekomme.  

Jetzt lerne ich ihm gerade, dass er bellt, wenn er etwas hört oder wer an der Tür läutet. Er bellt so gut wie nie, wir dachten schon der kann nicht bellen. Aber wenn ich jetzt sage "Pongo mach wau" dann bellt er. Also wird er auch noch ein guter Wachhund :-) 

Wir wünschen Ihnen und ihren Team ein recht frohes Weihnachtsfest und ein Gutes Neues Jahr 2015. 

LG aus Oberösterreich

Greinöcker Ursula