Pezi (vormals Pepi)

Liebe Frau Hengstschläger!

Es hat zwar ein bisschen gedauert, aber nun melde ich mich bei Ihnen.

Nach ein paar Anfangsschwierigkeiten d.h. am Anfang habe ich soviel gegessen und dann Durchfall bekommen und das hat ca. 3 Wochen gedauert. Mein Frauerl und mein Herrl sind aber sofort mit mir zum Tierarzt gefahren und dann mußte ich natürlich Diät halten, was mir gar nicht gefallen hat.

Aber trotz allem haben sie mit mir nicht geschimpft und mich noch mehr lieb gehabt. Jetzt geht es mir sehr gut, ich darf im Schlafzimmer schlafen, habe sooviel Spielzeug und mein Herrl hat mir sogar einen Futterautomaten gebaut. (Hier ist das Video auf  Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=ThHmORy5hhM&feature=youtu.be) Ich esse jetzt normal, ein sehr gutes Trockenfutter und bekomme auch Leckerli.

Wir gehen sehr viel spazieren, ich habe schon sehr viel gelernt und bekomme auch sehr viel Liebe. Die zwei sind ja soo froh, daß sie mich haben und ich natürlich auch. Mein Frauerl war jetzt auf Reha und jeden Tag am Abend haben wir sie abgeholt. Autofahren tu ich sehr gerne und bin auch brav. Aber was ich gar nicht mag, ist das Baden, dabei bin ich nach den Spaziergängen so schmutzig, aber Frauerl hat gesagt, das muß auch sein.

Übrigens ich heiße jetzt PEZI! Zugenommen habe ich auch schon und mein Fell ist schon nachgewachsen.

So liebe Frau Hengstschläger, danke für alles und ich melde mich wieder bei Ihnen.

Im Anhang noch ein paar Fotos.

Glg. Pezi, Sabina und Hans Brechtler