Pepe

Sehr geehrte Frau Lidia!

Pepe ist nun schon 22 Tage bei uns. Es geht ihm soweit gut. Jedoch hat er schon noch viele Ängste. Auch beim Spaziergang bleibt er oft stehen und will nicht mehr weiter gehen. Dann kommen die Leckerli zum Einsatz, damit er weiter geht. Ich war schon beim Tierarzt, weil seine Verdauung noch nicht in Ordnung ist.

Noch eine Erklärung zum Foto. Ich mache zweimal am Tag kinesiologische Übungen unter anderem eine Übung am Boden. Dabei kommt Pepe sehr oft zu mir und legt sich auch auf den Rücken.

Pepe ist wirklich entzückend. Er ist sehr anhänglich. Zu Hause schon ziemlich entspat.

Meine Kollegen und die Kinder sind auch von Pepe begeistert.

Ich werde ihn sicher nicht mehr weggeben.

Herzlichste Grüße Roswitha und Franz und Pepe