Nils und Nino

Liebe Frau  Böhm,

ich wollte Ihnen rückmelden, dass Nino und Nils nun völlig „aufgetaut“ sind. Schon am Tag nach unserem Telefonat (am Sonntag) kam auch Nils aus seiner Reserve, er entpuppt sich als besonderer Kuschler, aber auch als lieber Frechdachs.

Wir sind hingerissen von den beiden - so charmant, so wild verspielt toben sie durch das Haus, und so zutraulich und kontaktfreudig sind sie. Sie wirken beide sehr lebhaft, sehr charaktervoll (wenngleich ganz unterschiedlich). Alle Bekannten, die sie sehen, sind einfach hingerissen - auch Menschen, die Katzen nicht so besonders mögen.

Scheu sind sie jetzt absolut nicht mehr. Wild, ungestüm, sehr kontaktfreudig und auch kuschelig. Fressen tun sie nach wie vor unfassbare Mengen, aber sie werden nicht rund. Sie werden kräftiger und auch das Fell ganz weich und glänzend.

Es ist wirklich eine große Freude, die beiden mit uns zu haben!

Also möchte ich mich bei Ihnen auch ganz herzlich bedanken für die Vermittlung bedanken. Wir haben eine große Freude an den beiden, ich glaube auch, dass die beiden sich in ihrem neuen zu Hause sehr wohl fühlen.

Herzliche Grüße
Karin Pinter