Nanni

Liebe Frau Böhm!

Uns geht es prima mit Nanni!

Sie ist glücklich, wir sind glücklich, sie hat sich bereits ganz toll eingelebt. Ich gehe oft lange mit ihr und Lora spazieren. Sie muss sich aber noch daran gewöhnen, gegen Ende ist sie meistens ein wenig müde und geht einen Schritt hinter mir. Für sie ist neu das jetzt die Freiheit wirklich bleibend ist. Sie ist so verspielt, es ist herrlich sie zu beobachten :-)

Lora und sie sind gar kein Problem, beim Füttern muss man sie aber trennen so wie sie gesagt haben, Nanni bewacht sogar das Wasser ;-) aber nicht gar so schlimm...mit ein wenig Training und wenn sie lernt, das sie keinen Hunger mehr leiden muss, wird das sicher besser. Wobei, weit weniger schlimm als befürchtet...

Sie ist so ein hübscher Hund und so schlau und ganz außergewöhnlich lieb und zutraulich. Und sie ist total brav, sie bellt nicht, wenn ich einkaufen fahre, auch sonst nicht viel... Die Katzen sind auch kein Problem, sie jagt sie nicht im Haus, draußen manchmal aber auch das wird sie lernen nicht zu tun. Alles in Allem sind wir alle miteinander happy, sie blüht immer mehr auf und genießt die Aufmerksamkeit und die Streicheleinheiten sehr!

Ich hätte eigentlich schon mit Schwierigkeiten gerechnet aber sie belehrte uns vom ersten Tage an eines besseren. Besonders der Schnee gefällt ihr sehr gut und animiert sie immer wieder auf dem Feld vor dem Haus oder im Garten herum zu toben.

Nanni ist ein Hund zum Verlieben, sie ist so eine schlaue und liebe große Maus.

Wir sind sehr froh das wir sie bei uns haben dürfen!

Alles Liebe

Familie Claudia Winter