Lutz (vormals Bobek)

Liebe Frau Hengstschläger, 

ich wollte mich nach den Feiertagen bei Ihnen melden, um Ihnen zu berichten wie es mit Lutz (vormals Bobek) weitergegangen ist. Er hat sich mittlerweile so eingelebt, dass man glauben könnte, dass er von Anfang an in einer Wohnung gehalten wurde. Er ist komplett stubenrein. Hat mittlerweile auch einen kräftigen Appetit und ich schätze, dass er bis jetzt schon ca. 2 kg an Gewicht zugelegt hat. Wir gehen mit ihm sehr viel spazieren, radfahren geht dzt leider nicht aufgrund der Witterungslage. Er ist ein sehr wißbegieriger Hund, wahnsinnig verschmust und sehr auf Körpernähe bedacht. Ich habe ihn nun in der Hundeschule Enzesfeld angemeldet, wir haben dort am 06.01 unsere erste Einzelstunde. Er ist sehr sehr intelligent und hat eine rasche Auffassungsgabe. Daher will ich mit ihm auf jeden Fall noch einen Agilitykurs belegen und denke auch an eine Fährtenausbildung. Im Anhang habe ich einige Bilder meines "Schmusebärens" angehängt. Mit seiner Retterin Frau Gabriella Laszlo sind wir weiterhin in einem regen e-mail Kontakt.

Liebe Grüße

Björn Tomenendal