Luna (vormals Panja)

Lb. Fr. Hengstschläger, 

vielen Dank für ihr e-mail und das Foto!

Wir haben Panja mittlerweile umgetauft und sie heißt nun Luna. Sie hat sich schön langsam bei uns zu hause eingelebt und hat auch den Garten voll „in Beschlag“ genommen. Die Bisswunde, die sie bei der Übernahme hatte, haben wir bei unserer Tierärztin kontrollieren lassen und sie meinte, dass alles gut verheilt.

Anfänglich war sie sehr scheu, lag nur in ihrem Körbchen und hat nicht einmal Leckerlis angenommen, mittlerweile hat sie uns gegenüber Vertrauen gewonnen und spaziert nun im Haus umher und erkundet die Wohnung. Leider ist sie fremden Leuten und vor allem Männern gegenüber noch immer sehr verängstigt. Wir versuchen natürlich, ihr die Angst zu nehmen, aber das wird wohl noch eine Zeit in Anspruch nehmen.

Sie ist tatsächlich eine Bereicherung für unser Familienleben und wir sind froh, sie bei uns zu haben! 

Lb Grüße

Fam. Ungersböck