Lorenzo (vormals Miro)

S.g. Frau Böhm !

Wie im April d. J. versprochen, darf ich Ihnen nunmehr einige Photos unseres Katers "Lorenzo" senden, damit Sie sich selbst ein Bild machen können, wir es ihm ergeht.

Er hat sich vorzüglich bei uns eingelebt, isst wie ein Scheunendrescher und geniesst 24 Stunden Freigang pro Tag. Mit unseren Katzen verträgt er sich ausgezeichnet und selbst seine etwas dominante Art während der Eingewöhnungsphase ist wechselseitig ohne Verletzungen zu Ende gegangen.

Er zeigt uns permanent, wie sehr er uns zugetan ist und bewegt sich ständig in unserer Nähe - Tag und Nacht, soferne er nicht in Sachen Nachbarkatzen in der näheren Umgebung unterwegs ist.

Enzo war ein Glücksgriff. Wir werden ihn nicht mehr hergeben .....

Nochmals herzlichen Dank für die Vermittlung.

Wir sind auch Sven Peper sehr zu Dank verpflichtet, da er als Katzen-Pflegevater sicherlich maßgeblich dazu beigetragen hat, dass aus einem in Ungarn ausgesetzten Katzenkind ein derartig lieber und dem Menschen sehr zugetaner Kater geworden ist.

Mit freundlichen Grüßen

Friedrich Kager & Brigitte Wenzl