Ellie (vormals Alicia)

Ellie geht es prächtig.

Wir sind ein Herz und eine Seele, sie ist immer an meiner Seite, keine Sekunde alleine, so brav und hört aufs Wort. Mittlerweile geht sie sogar schon brav Beifuß, selbst ohne Leine. Ich kann mich so glücklich schätzen einen so tollen Hund und Begleiter in meinem Leben zu haben. Nicht nur ich hab sie gerettet, sonder auch Ellie hilft mir jeden Tag. Unter Tags unternehmen wir immer eine längere Wanderung in der Natur, da Ellie richtig aufgeht, wenn sie im Wald über Baumstämme springen kann und auf einer großen Wiese durch die Gegend sprintet. Sie rennt wahnsinnig schnell und wird immer aktiver. Da sie dazu noch so extrem intelligent und lernbegierig ist, haben wir mit Agility angefangen, was ihr richtig Spaß macht.

Sie spielt mittlerweile nicht mehr nur mit mir, sondern sogar mit Katzen, anderen Hunden, Alissia und meiner Familie und den engsten Freunden. Sie bellt auch mittlerweile, wenn sie das Gefühl hat mich beschützen zu müssen. Von meinen Freunden, meiner Familie und natürlich mir, wird sie wie eine kleine Prinzessin behandelt. Täglich wird der Maus frisch gekocht, damit sie gesund und stark bleibt. Sie liebt Kokosöl, darum wird ihr einmal in der Woche auch das ganze Fell eingerieben, was sie die nächsten 3 Stunden auch immer extrem feiert.

Eine richtige Schmuserin ist sie auch, es kann ihr gar nicht Nahe genug sein. Nachts hab ich immer mal wieder ihre Pfoten im Gesicht oder sie schläft direkt in meinen Armen.

Alles in Allem, geht es ihr wunderbar und ich bin unendlich dankbar ein Teil ihres Lebens zu sein. Aber vor allem bin ich dankbar, sie in meinem zu haben, da sie mich jeden Tag, auch wenn ich noch so traurig bin, immer zum lachen bringt und in mir solch immense Muttergefühle auslöst, dass ich sie manchmal fast auffressen könnte, so zuckersüß ist sie. Für mich ist sie das aller schönste, liebste, intelligenteste, süßeste, bravste und am besten duftendste Geschöpf auf diesem Planeten.

LG Nici und Ellie