Dani (vormals Danica)

Liebe Frau Böhm, 

mit Entsetzen habe ich gerade die Bilder von Perla gesehen und gleich gespendet. Ich hoffe das tun sehr viele. Mit Hilfe Ihres Vereins wird ihr geholfen, jetzt ist sie in guten Händen. Hoffentlich wird sie bald gesund und kann ihr Leid vergessen. 

Zu uns: Dani geht es richtig gut, wir sehen es als gutes Zeichen, dass sie schon manchmal richtig stur ist und ihren Willen zeigt. Ihre Schüchternheit und Schreckhaftigkeit ist eigentlich fast ganz weg. Diese Entwicklung haben wir nach ca. einem halben Jahr gemerkt und es freut uns. Z. B. beim täglichen Spaziergang, sie zeigt die Richtung und auch die Dauer. Wenn kalt oder nass – dann will sie gar nicht raus. Ihre Blase muss dann Höchstleistung bringen.:-)

Sie holt sich schon täglich ihre Streicheleinheiten und genießt es im Warmen herumzuliegen – stets alles im Blickfeld natürlich. Und ins Bett will sie auch – noch wehren wir uns erfolgreich. 

Wir wünschen Ihnen schöne Weihnachten und erholsame Feiertage! 

Herzliche Grüße

Familie Meran