Cindy (vormals Exi)

Liebe Frau Schmidt,

Exi ist eine ganz liebe und bisher ganz unproblimatische Maus. Auf der  Heimfahrt hat sie brav auf der Schoss geschlafen - also keine Angst vor dem Autofahren.

Zu Hause hat sie im Garten brav ihr Geschäft verrichtet und ist gleich  hinter den zwei Maltesern ins Haus marschiert - als wäre sie hier schon immer zu Hause.. Katzen sind überhaupt kein Problem - auch die Katzen haben sie gleich akzeptiert. Wichtiger Raum war zuerst - die Küche - wo es gleich geputzte Kuttel gegeben hat - dürfte sie jedoch nicht kennen - haben ihr aber total gut geschmeckt. Zum Nachtisch gab es zwei  Hühnerkaustangerln (die unsere beiden immer statt Zähneputzen bekommen).

Sie läuft einem immer hinten nach und schaut ob man noch da ist. Sie liebt es gestreichelt zu werden und lässt sich auch gerne noch heben. Da sie so was unkompliziert von der ersten Minute an ist - haben wir uns doch entschieden sie doch gleich heute zu baden, da sie ja auch auf dem Sofa und im Bett schlafen darf. War dabei so brav - als wäre das die normalste Sache der Welt - sogar das Köpfchen durfte dabei nass werden. Danach hat sie sich brav mit dem Föhn trocknen lassen. Obwohl es bei uns sehr war im  Zimmer ist - haben wir ihr für kurze Zeit einen Pullover angezogen. (siehe Foto) Jetzt schläft sie brav auf der Couch - schaut aber immer wieder ob wir  noch da sind -und wedelt dann freudig mit dem Schwänzchen und legt zufrieden ihr Köpfchen wieder hin.

An den Fotos kann man sehen wie wohl sie sich bei uns fühlt, wie  entspannt sie ist.

Liebe Grüße Silvia und Gerhard