Chester

Hallo Frau Böhm, 

die Zeit vergeht wie im Flug. Vor über 2 Jahren haben wir den Chester geholt :) 

Im letzten Jahr ist bei uns nicht so viel passiert. Dem Chester geht es nach wie vor blendend. Wir besuchen auch noch die Hundeschule und fangen nächste Woche mit Mantrailing an. Bin schon sehr gespannt, wie ihm das gefällt. 

Ende Juli hab ich rein interessehalber mal eine Tierkommunikation machen lassen, weil er mir etwas matt vorkam und was da raus kam war doch sehr interessant und momentan bekommt er Bachblüten und ist wieder aufgeweckt. 

Natürlich war er auch wieder mit auf Sommerurlaub in der Steiermark. Wir haben einige Ausflüge gemacht, z.B. waren wir am Dachstein, auf der Burg Landskorn mit einer Greifvogelshow, in einer Schlucht und in einem Zoo und die Ziegen, die bei unserem Haus sind, fand er immer ganz lustig. 

Warum der Verband am zweiten Foto? Tja, da meinte er, er musste auf so eine Gittertreppe raufgehen (wo er normalerweise nicht mal ansatzweise raufgeht) und er wollte dann doch schnell runter und beim Hinuntergehen hat er sich eine Kralle ausgerissen. Zum Glück war sie gleich ganz draußen und wir mussten nicht noch einen Rest rausziehen. Mittlerweile ist schon wieder ein Stückchen nachgewachsen.  

Das war wieder ein kurzer Bericht von uns. 

LG Tanja & Chester