Magdalena Marie Mayer

Schon seit früher Kindheit war es der Traum von Magdalena Marie Mayer eines Tages als Tierärztin zu arbeiten.

Ihre große Liebe zu den Vierbeinern geht zurück zu ihrer damaligen Lieblingsspielgefährtin, Diana. Die Dobermann-Hündin war in den ersten Lebensjahren von Magdalena sozusagen ihre ständige Begleiterin und beste Freundin. Während der Schulzeit, im Alter von ungefähr zehn Jahren, änderten sich die Zukunftspläne. Aus der Veterinärmedizin wurde die Humanmedizin und schließlich der Journalismus.

Heute studiert Magdalena Journalismus & Medienmanagement an der FH Wien der WKW. Mithilfe des Journalismus möchte sie die Bevölkerung über die unterschiedlichsten Weltgeschehnisse informieren und aufklären. So auch beispielsweise über die Missstände in anderen Ländern, wenn es um ihre geliebten Vierbeiner geht.

Ich freue mich Teil des Inserate-Teams zu sein und so mithelfen zu können für gerettete Hunde und Katzen ein Zuhause zu finden.