Flecki & Jupp

Die beiden Kurzhaar Foxterrier »Flecki (ca. 9 Jahre) und »Jupp (ca. 7 Jahre), wahrscheinlich Vater und Sohn, sind leider beide durch eine genetische Augenerkrankung erblindet.

Sie wurden von herzlosen Menschen gemeinsam ausgesetzt.

Sie besitzen beide ein besonders freundliches und gewinnendes Wesen, hängen sehr an ihren Bezugspersonen, benehmen sich anfangs jedoch, bedingt durch ihr Handicap, fremden Menschen gegenüber und in neuen Situationen ängstlich und vorsichtig. Sobald sie sich aber eingelebt haben und wissen, wo Dinge sich befinden, bewegen sie sich völlig selbstverständlich und ohne Probleme.

Im ungarischen Tierheim leiden sie vor allem unter der Vereinsamung, Isolation und dem Stress, dem sie durch die anderen Hunde ausgesetzt sind.

Beide suchen ganz dringend ein Zuhause, werden aber nur einzeln vermittelt und nicht zu einem anderen Rüden, da sie sich mit ihren männlichen Artgenossen nicht verstehen.


Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Claudia Böhm
+43/676/44 666 43
claudia.boehm@animalcare-austria.at

Jetzt einfach, schnell und sicher online spenden.