Seit 2006 -> Adoptionen: 4.068 | Kastrationen: 6.002 | Futterspenden: 216.162 kg

Mozart




 
Vorheriger Datensatz  34 / 138 Nächster Datensatz

zur Übersicht

Mozart

Mozart

Rasse:Bologneser



Alter:geb. Anfang 2013



Größe/Gewicht:29 cm und wiegt 5 kg



Geschlecht: Rüde



Eigenschaften:freundlich, aufgeschlossen, selbstbewusst, gelehrig, manchmal dickköpfig


Kastriert:Ja



Gechipt:Ja



Impfungen:Ja und entwurmt



Herkunft:Ungarn/E








Beschreibung:

Mozart ist ein Anfang 2013 geborener, kastrierter Bologneser Rüde, der unseren ungarischen Tierschutzpartnern von seiner Besitzerin übergeben wurde. Die Dame dachte, dass ein Hund, wenn er als Baby übernommen wurde, nichts anderes als Liebe und Fürsorge benötigt. Daher wurde er nie erzogen und fühlte sich nach und nach als Chef. Sobald versucht wurde, ihn doch ein wenig zu erziehen, wehrte sich Mozart dagegen, notfalls mit Schnappen. Schließlich kam die Familie mit der Situation nicht mehr zurecht und trennte sich von ihm.

Er ist von seinem Wesen her ein sehr freundlicher und aufgeschlossener kleiner Hund, der selbstbewusst durch die Gegend stiefelt. Allerdings hat er inzwischen gelernt, dass sich die Welt nicht ausschließlich um ihn dreht. Er benötigt jedoch konsequente Führung und klare Regeln. Manchmal versucht er dennoch seinen Kopf durchzusetzen. Wenn man ihm dann ruhig, aber bestimmt entgegentritt, hört er umgehend damit auf. Für Familien mit Kindern empfehlen wir ihn nicht!

Mozart versteht sich gut mit Artgenossen, Katzen jagt er, wobei nicht auszuschließen ist, dass er an sie gewöhnt werden kann. Er ist stubenrein und gehr brav an der Leine.

Er sucht liebevolle und konsequente Menschen, die den ausgeglichenen, lieben und anhänglichen Hund hervorbringen, der er eigentlich ist. Erfahrung in der Hundehaltung muss vorhanden sein.

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von 29 cm und wiegt 5 kg.

Möchten Sie Mozart ein gutes neues Zuhause schenken?


ACA - Kontakt:
Sissy Winkels-Kolinko
0676 / 44 666 73
sissy.winkels-kolinko@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und What´s App-Anfragen


Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 270 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.




Vorheriger Datensatz  34 / 138 Nächster Datensatz

zur Übersicht








zur Mobilen version