Seit 2006 -> Adoptionen: 4.068 | Kastrationen: 6.002 | Futterspenden: 216.162 kg

Ida




 
Vorheriger Datensatz  20 / 138 Nächster Datensatz

zur Übersicht

Ida

Ida

Rasse:Mischling



Alter:geb. März 2017



Größe/Gewicht:wird erwachsen ca. 43 cm erreichen und ca. 13 kg wiegen



Geschlecht: Hündin



Eigenschaften:sehr lieb, kinderfreundlich, neugierig, anhänglich, lebhaft, verspielt, klug, katzenverträglich, anfangs ängstlich


Kastriert:Nein



Gechipt:Ja



Impfungen:Ja und entwurmt



Herkunft:Ungarn/Care Station








Beschreibung:

Ida ist eine, vermutlich im März 2017 geborene Mischlingshündin, die zusammen mit ihren Brüdern Ivan und Ico ausgesetzt gefunden wurde.

Sie besitzt ein einnehmendes und liebenswürdiges Wesen, braucht anfangs jedoch, bedingt durch ihre Vorgeschichte, etwas Zeit, um sich mit fremden Menschen anzufreunden und sich an neue Situationen zu gewöhnen. Sobald aber die erste Scheu überwunden ist, zeigt sie sich  fröhlich, lebhaft und verspielt. Sie erkundet gerne ihre Umgebung und freut sich über jede Aufmerksamkeit. Sie wäre ein lieber Familienhund und würde auch gut in Familien mit Kindern passen.

Ida versteht sich mit allen Artgenossen und kann problemlos als Zweithund, am besten zu einem ebenfalls spielfreudigen Hund, adoptiert werden. Mit Katzen ist sie verträglich.

Sie sucht liebevolle und aktive Menschen, die über viel freie Zeit verfügen und etwas Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Die Hündin wird ausgewachsen eine Schulterhöhe von ca. 43 cm erreichen und ca. 13 kg wiegen. Da die Elterntiere unserer Welpen und Junghunde oft nicht bekannt sind (bestenfalls die Mutter), handelt es sich bei den Größen- und Gewichtsangaben um Schätzungen, die auf Erfahrungswerten basieren. Daher können sie sowohl nach unten als auch nach oben von den Angaben abweichen.

Möchten Sie Ida kennenlernen?


ACA - Kontakt:
Claudia Böhm
0676 / 44 666 43
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und What´s App-Anfragen


Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 270 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.




Vorheriger Datensatz  20 / 138 Nächster Datensatz

zur Übersicht








zur Mobilen version