Seit 2006 -> Adoptionen: 4.068 | Kastrationen: 6.002 | Futterspenden: 216.162 kg

Ricky


 
Vorheriger Datensatz  106 / 138 Nächster Datensatz

zur Übersicht

Ricky

Ricky

Rasse:Mischling



Alter:geb. August 2009



Größe/Gewicht:28 cm und wiegt 7 kg



Geschlecht: Rüde



Eigenschaften:freundlich, liebenswert, ausgeglichen, anhänglich, nicht zu Katzen


Kastriert:Ja



Gechipt:Ja



Impfungen:Ja und entwurmt



Herkunft:Ungarn/Care Station








Beschreibung:

Ricky ist ein im August 2009 geborener, kastrierter Mischlingsrüde, der nach dem Tod seines Besitzers zu unseren ungarischen Tierschutzpartnern kam.

Er ist ein freundlicher und liebenswerter kleiner Hund, der allem Anschein nach ausschließlich draußen gehalten wurde und noch nie in seinem Leben Aufmerksamkeit erfahren hat. Obwohl er ganz offensichtlich liebgehabt werden will, wusste er zunächst mit gestreichelt werden, nicht wirklich etwas anzufangen, erwartete sichtlich geschlagen zu werden und reagierte entsprechend ängstlich, wobei es passieren konnte, dass er aus Angst schnappte. Auch ungewohnte Situationen wirkten beängstigend auf Ricky. Nach einigem Training, bei dem er lernte, dass Menschen ihm nichts Böses antun wollen, freut er sich nun über Zuwendung und kann diese genießen. Wir empfehlen ihn dennoch nicht für Familien mit Kindern. Er ist ausgeglichen, besitzt einen durchschnittlichen Bewegungsdrang und versucht alles richtig zu machen.

Er versteht sich mit Artgenossen, verhält sich anderen Rüden gegenüber jedoch manchmal dominant. Ein Katzenfreund ist er nicht.

Er sucht liebevolle Menschen, die sich einen treuen Freund wünschen, Geduld und Einfühlungsvermögen besitzen und Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von 28 cm und wiegt 7 kg.

Möchten Sie Ricky zeigen, wie schön ein Hundeleben sein kann?


ACA - Kontakt:
Sissy Winkels-Kolinko
0676 / 44 666 73
sissy.winkels-kolinko@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und What´s App-Anfragen


Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 270 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.




Vorheriger Datensatz  106 / 138 Nächster Datensatz

zur Übersicht








zur Mobilen version