Seit 2006 -> Adoptionen: 4.083 | Kastrationen: 6.031 | Futterspenden: 220.512 kg

Ramon


 
Vorheriger Datensatz  10 / 13 Nächster Datensatz

zur Übersicht

Ramon

Ramon

Rasse:Mischling



Alter:geb. März 2013



Größe/Gewicht:58 cm und wiegt 20 kg



Geschlecht: Rüde



Eigenschaften:freundlich, sensibel, sehr bewegungsfreudig, verspielt, gelehrig, ängstlich in neuen Situationen


Kastriert:Ja



Gechipt:Ja



Impfungen:Ja und entwurmt



Herkunft:Serbien/derzeit in Betreuung bei einer Hundetrainerin in Ungarn








Beschreibung:

Ramon ist ein Ende März 2013 geborener, kastrierter Mischlingsrüde, der aus Serbien gerettet wurde.

Er liebt Menschen über alles und ist ein zufriedener und glücklicher Hund in seinem gewohnten Umfeld. Sobald er aber mit neuen Situationen konfrontiert wird (Lärm, Verkehr, neue Menschen), reagiert er sehr schreckhaft. Er benötigt viel Zeit, um sich an neue Umstände zu gewöhnen und versucht, sobald er ängstlich und nervös wird, zu flüchten. In Stresssituationen beginnt er zusätzlich regelrecht zu zittern. Aus diesem Grund muss ihm seine Bezugsperson viel Sicherheit und Ruhe geben. Wegen seiner Unsicherheit passt er nicht in die Stadt, sondern sollte in ländlicher Umgebung leben dürfen. Er ist sehr bewegungsfreudig und liebt es zu rennen. Er freut sich, wenn man sich mit ihm beschäftigt und zeigt sich ausgesprochen gelehrig.

Ramon versteht sich mit allen Artgenossen, wobei seine übermütige Art zu spielen manchen Hunden etwas zu stürmisch ist.

Er sucht liebevolle, einfühlsame und sportliche Menschen, die mit seinen Ängsten umgehen können und Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen..

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von 58 cm und wiegt 20 kg.

Möchten Sie Ramon zeigen, wie schön ein Hundeleben sein kann?




ACA - Kontakt:
Claudia Böhm
0676 / 44 666 43
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und What´s App-Anfragen


Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 270 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.




Vorheriger Datensatz  10 / 13 Nächster Datensatz

zur Übersicht








zur Mobilen version