Seit 2006 -> Adoptionen: 3.946 | Kastrationen: 5.841 | Futterspenden: 209.152 kg

Tiere in Not




 

Für jedes in Österreich vermittelte Tier wird
ein anderes Tier im Herkunftsland kastriert!

Rony (gehandicapt)

Ich habe einen Futtersponsor!

Chow-Chow-Club Austria


ACA - Kontakt:

Claudia Böhm
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
0676 / 44 666 43
Bitte keine SMS und What´s App-Anfragen

Rasse:
Chow-Chow

Alter:
geb. Dezember 2015

Geschlecht:
Rüde

Größe/Gewicht:
48 cm und wiegt 20 kg

Herkunft:
Ungarn/Care Station

Eigenschaften:
freundlich, ausgeglichen, kinderlieb, gelehrig, katzenverträglich, anfangs ängstlich

Kurzbeschreibung:

Rony ist ein im Dezember 2015 geborener, kastrierter Chow Chow Rüde, der unseren ungarischen Tierschutzpartnern zusammen mit 6 anderen von einem Vermehrer, der keine Verwendung mehr für die Tiere hatte, übergeben wurde.

Er ist ein freundlicher und ausgeglichener junger Hund, der noch niemals in seinem Leben Familienleben kennenlernen durfte. Bedingt durch seine schlechte Vergangenheit, braucht er Zeit, um zu fremden Menschen Vertrauen aufzubauen und sich an neue Situationen zu gewöhnen. Sobald er sich aber eingelebt hat, zeigt er sich ausgesprochen anhänglich und dankbar. Er ist gelehrig und besitzt einen durchschnittlichen Bewegungsdrang. Rony wäre ein lieber Familienhund, der auch für Familien mit Kindern geeignet ist.

Er versteht sich mit allen Artgenossen, spielt gerne mit ihnen und kann problemlos als Zweithund adoptiert werden. Mit Katzen ist er ebenso verträglich.

Aufgrund der verantwortungslosen Vermehrung leidet er an beidseitiger Ellbogendysplasie and Osteophytenbildung an beiden Ellbogen- und Knieglenken (degenerative Veränderungen in Form von knöchernen Ausläufern am Rand des Knochens).Rony muss dringend operiert werden, diese Operationen können aber in Ungarn nicht durchgeführt werden.

Es wäre wunderbar, wenn er schon zuvor bei seiner neuen Familie einziehen dürfte, die dann für die notwendigen Eingriffe Sorge trägt. Die Kosten dafür werden von Animal Care Austria mitgetragen und dafür bitten wir Sie dringend um eine Spende!
Animal Care Austria
IBAN: AT29 3200 0000 1127 4065


Er sucht liebevolle Menschen, die ihm die Chance auf das Leben in einer Familie geben wollen und über Erfahrung, idealerweise mit dieser Rasse, verfügen.

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von 48 cm und wiegt 20 kg.

Möchten Sie Rony zeigen, wie schön ein Hundeleben ohne Schmerzen sein kann? Er würde sich über einen Pflegeplatz ebenso sehr freuen.


Mehr Infos


Bojo

Ich habe einen Futtersponsor!

Dr. med. Andrea Hochmuth


ACA - Kontakt:

Claudia Böhm
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
0676 / 44 666 43
Bitte keine SMS und What´s App-Anfragen

Rasse:
Kangal

Alter:
geb. 2014

Geschlecht:
Rüde

Größe/Gewicht:
80 cm und wiegt 65 kg

Herkunft:
Ungarn/B

Eigenschaften:
sehr freundlich, menschenbezogen, wachsam, verschmust, selbständig

Kurzbeschreibung:

Bojo ist ein Mitte 2014 geborener, kastrierter Kangal Rüde, den unsere ungarischen Tierschutzpartner von einem Hundevermehrer gerettet haben.

Er ist ein absoluter Traumhund in den richtigen Händen. Wie es seiner Rasse entspricht liebt er seine Bezugspersonen über alles, ist zu allen Menschen freundlich und möchte immer gestreichelt werden, lässt sich jedoch nur bis zu einem gewissen Grad erziehen. Ebenso typisch ist seine Wachsamkeit, er meldet brav und verlässlich und braucht unbedingt Haus mit nach Möglichkeit großem eingezäuntem Grundstück, die er bewachen kann und vor Allem darf. Bojo geht gerne spazieren und bleibt in der Nähe seiner Menschen, allerdings ist er nur dann abrufbar, wenn er es will.

Er versteht sich im Allgemeinen mit Artgenossen und provoziert keine Konflikte. Er kennt Schafe, Pferde und Esel.

Er sucht Menschen, die sich einen mächtigen, imposanten, aber auch selbständigen Gefährten wünschen und bereits Erfahrung mit dieser oder einer ähnlichen Rasse besitzen.

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von 80 cm und wiegt 65 kg.

Möchten Sie Bojo ein gutes neues Zuhause schenken?




Mehr Infos


Miky - Notfall

Miky - Notfall Video

Ich habe einen Futtersponsor!

Katrin & Louis


ACA - Kontakt:

Claudia Böhm
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
0676 / 44 666 43
Bitte keine SMS und What´s App-Anfragen

Rasse:
Mischling

Alter:
geb. 1. 10. 2010

Geschlecht:
Rüde

Größe/Gewicht:
53 cm und wiegt ca. 20 kg

Herkunft:
Rumänien/Betreuungsplatz in Wien

Eigenschaften:
freundlich, neugierig, lernwillig, verschmust, anhänglich, sehr lebhaft, nicht zu Katzen

Kurzbeschreibung:

Miky ist ein am 01. 10. 2010 geborener, kastrierter Mischlingsrüde, der ursprünglich aus Rumänien stammt, 2012 in Österreich adoptiert wurde und nun leider sein Zuhause in Wien verliert. Er braucht dringend eine neue Familie oder einen Betreuungsplatz, da er nicht mehr lange bleiben darf.

Er ist ein sehr neugieriger, freundlicher und lernwilliger Hund, der sich anfangs bei fremden Menschen vorsichtig und zurückhaltend verhält, man könnte fast sagen ein wenig schüchtern. Sobald er aber Vertrauen gefasst hat, weicht er seinem neuen Frauchen/Herrchen nicht mehr von der Seite. Mehrere kleine Kuscheleinheiten genießt er total und fordert sie bei Bedarf auch ein. Er ist ein bewegungsfreudiger Hund, der überall dabei ist, sei es bei einer ausgedehnten Wanderung, bei einer Radtour, beim Rollerskaten oder beim Laufen gehen. Leider sind kleine Kinder für ihn schwer einzuschätzen und offenbar irgendwie beängstigend. Daher empfehlen wir ihn nicht für Familien mit kleinen Kindern. Katzen sollten nicht in seinem neuen Zuhause wohnen.

Im Moment lebt Miky in einer Stadtwohnung, würde sich aber in Haus mit Garten wohler fühlen. Er kann problemlos einige Stunden alleine bleiben, ist stubenrein, stört die Nachbarn nicht durch lautes Bellen und zerstört keine Wohnungseinrichtung. Seine jetzigen Besitzer haben mit ihm eine Hundeschule besucht, daher beherrscht er die Grundkommandos und einige Kunststücke. Es macht ihm große Freude, wenn man sich mit ihm beschäftigt und ihm neue Tricks beibringt.

Er sucht liebevolle und aktive Menschen, die Zeit haben, um sich mit ihm zu beschäftigen, ihm Sicherheit geben und Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von 53 cm und wiegt ca. 20 kg.

Möchten Sie Miky als neues Familienmitglied begrüßen?




Mehr Infos


Ramon

Ramon Video

Ich habe einen Futtersponsor!

Katrin & Louis


ACA - Kontakt:

Claudia Böhm
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
0676 / 44 666 43
Bitte keine SMS und What´s App-Anfragen

Rasse:
Mischling

Alter:
geb. März 2013

Geschlecht:
Rüde

Größe/Gewicht:
58 cm und wiegt 20 kg

Herkunft:
Serbien/derzeit in Pflege bei einer Hundetrainerin in Ungarn

Eigenschaften:
freundlich, sensibel, sehr bewegungsfreudig, verspielt, gelehrig, ängstlich in neuen Situationen

Kurzbeschreibung:

Ramon ist ein Ende März 2013 geborener, kastrierter Mischlingsrüde, der aus Serbien gerettet wurde.

Er liebt Menschen über alles und ist ein zufriedener und glücklicher Hund in seinem gewohnten Umfeld. Sobald er aber mit neuen Situationen konfrontiert wird (Lärm, Verkehr, neue Menschen), reagiert er sehr schreckhaft. Er benötigt viel Zeit, um sich an neue Umstände zu gewöhnen und versucht, sobald er ängstlich und nervös wird, zu flüchten. In Stresssituationen beginnt er zusätzlich regelrecht zu zittern. Aus diesem Grund muss ihm seine Bezugsperson viel Sicherheit und Ruhe geben. Wegen seiner Unsicherheit passt er nicht in die Stadt, sondern sollte in ländlicher Umgebung leben dürfen. Er ist sehr bewegungsfreudig und liebt es zu rennen. Er freut sich, wenn man sich mit ihm beschäftigt und zeigt sich ausgesprochen gelehrig.

Ramon versteht sich mit allen Artgenossen, wobei seine übermütige Art zu spielen manchen Hunden etwas zu stürmisch ist.

Er sucht liebevolle, einfühlsame und sportliche Menschen, die mit seinen Ängsten umgehen können und Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen..

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von 58 cm und wiegt 20 kg.

Möchten Sie Ramon zeigen, wie schön ein Hundeleben sein kann?




Mehr Infos


Melody - Spendenaufruf

Ich habe einen Futtersponsor!

Barbara Gadinger


ACA - Kontakt:

Claudia Böhm
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
0676 / 44 666 43
Bitte keine SMS und What´s App-Anfragen

Rasse:
Mischling

Alter:
geb. 2005

Geschlecht:
Hündin

Größe/Gewicht:
50cm/23kg

Herkunft:
Österreich/

Eigenschaften:
extrem anhänglich und verschmust, verträglich mit Hunden und Katzen

Kurzbeschreibung:

Vor einigen Tagen ereilte Animal Care Austria ein Hilferuf von der Tochter einer Hundebesitzerin. Es wurde dringend ein Platz für die Hündin Melody gesucht, da deren Frauerl ins Spital musste.

Wir haben sofort gehandelt und innerhalb weniger Tage nahm eine ACA-Mitarbeiterin die schwer vernachlässigte Melody auf. Sie war weder geimpft, noch kastriert und litt zudem unter Blasensteinen, sowie unbehandelten Gesäuge- und Milztumoren, die ihr unsägliche Schmerzen bereiteten. Laut Tierarzt musste die Hündin schnellstens operiert werden, denn jeder weitere Tag ohne Behandlung wäre für sie lebensgefährlich gewesen.

Die Operation verlief erfolgreich, Melody befindet sich nun auf dem Weg der Besserung und wird von unserer Mitarbeiterin liebevoll gesundgepflegt.

Die Kosten der Operation und der Nachsorge belaufen sich auf € 800,- und werden zur Gänze von ACA getragen.

Wir bitten Sie daher dringend um Unterstützung in Form einer Geldspende - vielen Dank!

 
Spendenkonto:
Raiffeisenbank Wien
BIC: RLNWATWW
IBAN: AT29 3200 0000 1127 4065
Verwendungszweck: Melody



Mehr Infos


Gigi - Spendenaufruf

Ich brauche einen Futtersponsor!



ACA - Kontakt:

Claudia Böhm
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
0676 / 44 666 43
Bitte keine SMS und What´s App-Anfragen

Rasse:
Beagle

Alter:
geb. Juli 2010

Geschlecht:
Hündin

Größe/Gewicht:
37 cm und wiegt 12 kg

Herkunft:
Ungarn/Care Station

Eigenschaften:
überaus freundlich, gutartig, aufgeschlossen, dankbar, verschmust

Kurzbeschreibung:

Gigi ist eine im Juli 2010 geborene, kastrierte Beaglehündin, die unseren ungarischen Tierschutzpartnern von einem Züchter, der keine Verwendung mehr für sie hatte, übergeben wurde.

Sie besitzt ein überaus freundliches, gutartiges und liebes Wesen und zeigt sich allen Menschen gegenüber aufgeschlossen. Sie ist dankbar für jede kleine Zuwendung und jedes gute Wort. Sie geht gerne spazieren, benötigt jedoch keine langen Wanderungen und genießt es zu kuscheln. Gigi wäre ein wunderbarer Familienhund, der gut in Familien mit Kindern passt. Allerdings würde sie ein Zuhause bevorzugen, in dem es nicht allzu turbulent zugeht.

Sie versteht sich mit allen Artgenossen, spielt aber nicht mit ihnen und sollte daher als Zweithund nur zu einem ebenfalls ruhigen Hund adoptiert werden. An ein Zusammenleben mit Katzen kann man sie sicherlich gewöhnen. Sie ist stubenrein und bleibt für einen angemessenen Zeitraum alleine.

Gigi hat einen Vorfall (Prolaps) der Nickhautdrüse – diese ist eine zusätzliche Tränendrüse, die ebenso für die Produktion der Tränenflüssigkeit verantwortlich ist. Bei einem Prolaps rutscht die Nickhautdrüse hinter dem dritten Augenlid hervor und zeigt sich dann als rötliche runde Vorwölbung im inneren Lidwinkel, auch genannt „Cherry Eye“.
Gigi wurde in Ungarn bereits operiert, aber leider brachte die Operation nicht den gewünschten Erfolg. Sie muss deshalb nochmals operiert werden. Allerdings wäre es wunderbar, wenn sie schon zuvor bei ihrer neuen Familie einziehen dürfte, die dann für die notwendige Operation Sorge trägt. Die Kosten dafür werden von Animal Care Austria getragen und dafür bitten wir Sie dringend um eine Spende!

Animal Care Austria

IBAN: AT29 3200 0000 1127 4065


Sie sucht liebevolle Menschen, die sich eine anhängliche und unkomplizierte Gefährtin wünschen und kann Anfängern in der Hundehaltung empfohlen werden.

Die Hündin hat eine Schultehöhe von 37 cm und wiegt 12 kg.

Möchten Sie Gigi als neues Familienmitglied begrüßen?


Mehr Infos


Holly - Notfall

Ich brauche einen Futtersponsor!



ACA - Kontakt:

Claudia Böhm
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
0676 / 44 666 43
Bitte keine SMS und What´s App-Anfragen

Rasse:
Mischling

Alter:
geb. April 2015

Geschlecht:
Hündin

Größe/Gewicht:
40 cm und wiegt ca. 15 – 18 kg

Herkunft:
Ungarn/B

Eigenschaften:
freundlich, sehr intelligent, lebhaft, ausgesprochen gelehrig, anfangs vorsichtig

Kurzbeschreibung:

Holly ist eine, wahrscheinlich im April 2015, geborene, kastrierte Mischlingshündin, die ausgesetzt im Wald gefunden wurde.

Sie ist eine sehr freundliche, liebe und intelligente junge Hündin, die in ihrem bisherigen Leben noch nicht viel kennenlernen durfte. Daher verhält sie sich fremden Menschen gegenüber anfangs sehr vorsichtig, und man muss ihr Zeit geben, sich anzunähern. Sobald das Eis jedoch gebrochen ist, zeigt sie sich unendlich dankbar, gibt ständig Küsschen und kann vom Streicheln gar nicht genug bekommen. Sie ist von ihrem Wesen her lebhaft und wird auch gerne geistig gefordert. Der Besuch einer Hundeschule würde ihr sicher Spaß machen, wobei sie schon jetzt brav an der Leine geht und Spaziergänge genießt. Holly ist wachsam und wünscht sich Haus und Grundstück, die sie beschützen darf.

Sie versteht sich mit allen Artgenossen, wird aber leider im Tierheim von den anderen Hunden gemobbt und bräuchte dringend eine eigene Familie, in der sie vorerst Einzelhund sein und im Mittelpunkt stehen darf und wieder lernt ein unbeschwertes Hundeleben zu führen. Katzen kennt sie nicht.

Sie sucht liebevolle Menschen, die ihr die Möglichkeit geben sich zu entfalten und glücklich zu sein und Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Die Hündin hat eine Schulterhöhe von ca. 40 cm und wiegt ca. 15 – 18 kg.

Möchten Sie Holly kennenlernen?




Mehr Infos


Hope

Hope Video

Ich habe einen Futtersponsor!

Angerer D. u. L.


ACA - Kontakt:

Claudia Böhm
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
0676 / 44 666 43
Bitte keine SMS und What´s App-Anfragen

Rasse:
Mischling

Alter:
geb. April 2009

Geschlecht:
Rüde

Größe/Gewicht:
44 cm und wiegt 9 kg

Herkunft:
Rumänien/derzeit in Pflege bei einer Hundetrainerin in Ungarn

Eigenschaften:
freundlich und lieb bei Menschen, die er kennt, sehr ängstlich bei fremden Menschen

Kurzbeschreibung:

Hope ist ein im April 2009 geborener, kastrierter Mischlingsrüde, der aus Rumänien gerettet wurde. Er wurde dort von einem Hundefänger so brutal eingefangen, dass sein Kiefer dabei brach. Er kam in eine Tötungsstation, wo er monatelang unter unglaublichen Schmerzen litt und sich niemand darum kümmerte. Schließlich holte ihn unsere rumänische Partnerorganisation Speranta pentru animale dort heraus und ließ ihn operieren. Er hatte, bedingt durch seine grausame Vergangenheit, so panische Angst vor Menschen, dass niemand ihn berühren konnte. Unsere ungarischen Tierschutzpartner nahmen ihn auf.

Hope lebt jetzt bei einer engagierten Hundetrainerin und es zeigen sich bereits Erfolge. Er reagiert immer noch ängstlich beim Anblick fremder Menschen, freut sich aber sehr, wenn er seine Bezugspersonen sieht, wedelt und springt freudig herum. Er sucht schon ab und zu Kontakt und lässt sich streicheln. Allerdings sollte man dabei mit viel Einfühlungsvermögen vorgehen und ihn nicht bedrängen, da er es noch nicht wirklich genießen kann.

Er versteht sich mit Artgenossen, wobei ihm ein souveräner Hund helfen würde, sich in einer neuen Situation zurecht zu finden.

Hope sucht liebevolle und geduldige Menschen, die ihm Zeit geben, sich in seinem Tempo anzunähern, ihn aber gleichzeitig behutsam fördern und fordern und viel Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von 44 cm und wiegt 9 kg.

Hope würde sich sowohl über einen Fixplatz, als auch über einen Pflegeplatz in einem ruhigen Zuhause in ländlicher Gegend, ohne Kinder, freuen.




Mehr Infos


Harry (einäugig)

Harry (einäugig) Video

Ich habe einen Futtersponsor!

Anonym


ACA - Kontakt:

Sissy Winkels-Kolinko
sissy.winkels-kolinko@animalcare-austria.at
0676 / 44 666 73
Bitte keine SMS und What´s App-Anfragen

Rasse:
Mischling

Alter:
geb. Jänner 2011

Geschlecht:
Rüde

Größe/Gewicht:
47 cm und wiegt 17 kg

Herkunft:
Serbien/derzeit in Pflege auf unserer Care Station in Ungarn

Eigenschaften:
besonders freundlich, anhänglich, verschmust, kinderfreundlich, nicht zu Katzen

Kurzbeschreibung:

Harry ist ein Anfang Jänner 2011 geborener, kastrierter Mischlingsrüde, der aus Serbien gerettet wurde. Sein rechtes Auge musste aufgrund von massivem grünen Star entfernt werden. Sein linkes Auge ist bedingt durch einen genetischen Defekt kleiner und das Sehvermögen etwas eingeschränkt. Dennoch geht es Harry gut, und er kann durchaus ein schönes und erfülltes Leben führen.

Er ist ein besonders freundlicher, lieber und anhänglicher Hund, der jede noch so kleine Aufmerksamkeit 100fach zurückgibt. Er wäre ein toller Familienhund, der auch für Familien mit schon etwas älteren Kindern geeignet ist. Jüngere Kinder würden ihm, bedingt durch sein Fehlsichtigkeit, möglicherweise Stress bereiten.

Harry verhält sich Artgenossen, die er nicht kennt, wahrscheinlich verursacht durch seine schlimme Vergangenheit und aus Unsicherheit heraus, nicht wirklich freundlich. Er braucht Zeit, um sie unter Anleitung seines Menschen kennen zu lernen und akzeptiert sie danach anstandslos. Wir empfehlen Harry als Zweithund nur zu einer Hündin. Katzen sollten in seinem neuen Zuhause nicht wohnen.

Er sucht liebevolle Menschen, die ihm viel Zuwendung schenken, sich einen treuen Gefährten wünschen und bereits über ein wenig Erfahrung in der Hundehaltung verfügen.

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von 47 cm und wiegt 17 kg.

Möchten Sie Harry zeigen, wie schön ein Hundeleben sein kann?




Mehr Infos


Petar

Ich habe einen Futtersponsor!

Doris K.


ACA - Kontakt:

Claudia Böhm
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
0676 / 44 666 43
Bitte keine SMS und What´s App-Anfragen

Rasse:
Mischling

Alter:
geb. 2013

Geschlecht:
Rüde

Größe/Gewicht:
59 cm und wiegt ca. 23 – 25 kg

Herkunft:
Ungarn/G

Eigenschaften:
extrem freundlich, dankbar, anhänglich, gelehrig

Kurzbeschreibung:

Petar ist ein 2013 geborener, kastrierter Mischlingsrüde, der auf einem Rastplatz im Wald ausgesetzt gefunden wurde.

Er ist ein extrem freundlicher, dankbarer und anhänglicher Hund, dem das Leben im Zwinger sehr zu schaffen macht. Er zeigt sich dort überaus nervös, läuft ständig von einer Wand zur anderen und ist dadurch schon sehr dünn geworden. Da wenige Artgenossen sein Verhalten ertragen, muss er zudem alleine sein.

Aufgrund seines Gehabes, möchte ihn auch niemand herausnehmen. Das erweist sich jedoch als großer Fehler, denn sobald Petar der Enge entkommen ist, beruhigt er sich augenblicklich und ist auf einmal ein völlig anderer Hund. Er geht gerne spazieren – ruhig und gelassen, läuft brav an der Leine, setzt sich auf Kommando hin und passt gut auf, was von ihm verlangt wird. Er genießt jede noch so kleine Aufmerksamkeit und das Zusammensein mit seinen Menschen.

Während Spaziergängen benimmt er sich Artgenossen gegenüber absolut kontaktfreudig und würde gerne mit ihnen spielen, wobei ein Vorbeigehen problemlos möglich ist. Sein Verhalten Katzen gegenüber ist nicht bekannt.

Petar sucht liebevolle und aktive Menschen, die Zeit haben, um sich mit ihm zu beschäftigen, ihm die Chance auf Familienleben geben wollen und Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von 59 cm und wiegt ca. 23 – 25 kg.

Er wird nur in Haus mit Garten vermittelt.

Möchten Sie Petar ein gutes neues Zuhause schenken?




Mehr Infos


Gunther

Ich brauche einen Futtersponsor!



ACA - Kontakt:

Claudia Böhm
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
0676 / 44 666 43
Bitte keine SMS und What´s App-Anfragen

Rasse:
Terrier Mischling

Alter:
geb. 2012

Geschlecht:
Rüde

Größe/Gewicht:
30 cm und wiegt 13 kg

Herkunft:
Ungarn/Care Station

Eigenschaften:
verträgt Nähe nicht, schwierig, teilweise unberechenbar, sehr menschenbezogen innerhalb seiner Familie, hochintelligent, gehorsam, lebhaft, wachsam, nicht zu Kindern

Kurzbeschreibung:

Gunther ist ein 2012 geborener, kastrierter Terrier Mischlingsrüde, der ausgesetzt gefunden wurde.

Wir wissen nicht, was ihm in seinem früheren Leben passiert ist, aber er hatte sichtlich keine schöne Kindheit. Daraus resultiert leider auch sein jetziges Verhalten. Er ist innerhalb seiner Familie ein freundlicher und lieber Hund, der jedoch unberechenbar reagiert, wenn in seiner Nähe schnelle Bewegungen passieren und wenn er körperlich bedrängt wird. Generell sollten Umarmungen, über ihn Beugen und ruckartige Gesten vermieden werden, da er dies als Bedrohung auffassen könnte. Gestreichelt werden mag er ebenfalls nicht. Bei fremden Menschen und Situationen reagiert er etwas unsicher und vorsichtig, lernt aber rasch dazu, wenn man ihm die nötige Zeit gibt und mit ihm trainiert. 

Er ist hochintelligent und wäre ein perfekter Partner sowohl für alle Outdoor Aktivitäten als auch Hundesportarten. Er ist ein aufmerksamer und lebhafter kleiner Hund, der zwar viel Beschäftigung und Auslauf benötigt, danach aber sehr entspannt ist. Gunther liebt lange Spaziergänge auf dem Land, wobei man die Terrier-Jagdleidenschaft nicht außer Acht lassen darf. Er zeigt sich sehr wachsam und möchte seine Menschen und deren Gegenstände auch vor anderen Hunden beschützen. 

Im Allgemeinen versteht er sich mit Artgenossen, sollte aber nur zu einer Hündin adoptiert werden.

Er sollte in ländlicher Gegend leben dürfen, ideal wäre zum Beispiel ein Bauernhof, den er bewachen darf.

Er sucht eine Familie, die ihm viel Sicherheit, Ruhe und Gelassenheit vermitteln kann und kein Problem hat, keinen Kuschelhund zu besitzen.

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von  30 cm und wiegt 13 kg.

Es wird nicht leicht sein, für Gunther ein geeignetes Zuhause zu finden. Daher wäre es schön, wenn Sie uns zwischenzeitlich mit einer Futterspende unterstützen könnten.

.

 




Mehr Infos


Zarina

Zarina Video

Ich brauche einen Futtersponsor!



ACA - Kontakt:

Barbara Hengstschläger
Barbara.hengstschlaeger@animalcare-austria.at
0650 / 353 47 53
Bitte keine SMS und What´s App-Anfragen

Rasse:
Mischling

Alter:
geb. Oktober 2012

Geschlecht:
Hündin

Größe/Gewicht:
46 cm und wiegt 12 kg

Herkunft:
Ungarn/derzeit in Pflege bei einer Hundetrainerin in Ungarn

Eigenschaften:
freundlich, verspielt, aber ängstlich

Kurzbeschreibung:

Zarina ist eine im Oktober 2012 geborene Mischlingshündin, die bereits als 4 Monate altes Baby aus schrecklichen Verhältnissen gerettet wurde. Sie lebte lange Zeit in einem privaten Tierheim, bevor sie zu einer Hundetrainerin übersiedelte.

Bedingt durch ihre Vergangenheit tut sie sich sehr schwer, Kontakt zu Menschen zuzulassen. Man sieht ihr richtig an, dass sie einerseits die Nähe sucht, andererseits aber Angst davor hat. Sie kämpft ständig mit sich selbst, ob sie auf Menschen zugehen oder vor ihnen flüchten soll. Im Grunde jedoch ist Zarina ein fröhlicher Hund, der es liebt, im Garten herumzutoben und auch die Menschen dazu auffordert, mit ihm zu spielen. Sie geht brav an der Leine und beherrscht die Grundkommandos. Sie zieht sich im Haus gerne in eine „Höhle“ zurück, in der sie sich sicher fühlt. Dies könnte z. B. eine große Hundebox sein.

Außerdem sollte sie in einer ländlichen, ruhigen Gegend leben dürfen.

Sie sucht einfühlsame und geduldige Menschen, die mit Zarinas Ängsten umgehen können, ihr die nötige Zeit geben, Vertrauen zu fassen und Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Die Hündin hat eine Schulterhöhe von 46 cm und wiegt 12 kg.

Möchten Sie Zarina helfen ein unbeschwertes und angstfreies Leben zu führen?




Mehr Infos


Pepper

Ich brauche einen Futtersponsor!



ACA - Kontakt:

Claudia Böhm
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
0676 / 44 666 43
Bitte keine SMS und What´s App-Anfragen

Rasse:
Staffordshire Terrier Mischling

Alter:
geb. 2010/11

Geschlecht:
Hündin

Größe/Gewicht:
48 cm und wiegt 20 kg

Herkunft:
Ungarn/R

Eigenschaften:
sehr freundlich, menschenbezogen, verspielt, unverträglich mit anderen Tieren

Kurzbeschreibung:

Pepper ist eine zwischen 2010 und 2011 geborene, kastrierte Staffordshire Terrier Mischlingshündin, die aus einer Gegend, in der diese Hunde meistens für Hundekämpfe missbraucht werden, stammt. Sie wurde zu Weihnachten aus einem Auto auf die Straße geworfen und wartete treu an dieser Stelle, dass ihr Besitzer zurückkommen und sie wieder abholen würde. So kam sie in die Obhut unserer ungarischen Tierschutzpartner.

Wie die meisten Staffordshire Terrier ist Pepper ausgesprochen freundlich und menschenbezogen. Sie ist aufgeschlossen und verspielt und genießt menschliche Gesellschaft sehr.

Leider bezieht sich diese Freundlichkeit ausschließlich auf Menschen. Artgenossen und Kleintieren gegenüber verhält sich die Hündin extrem aggressiv. In ihrem neuen Zuhause kann sie nur als einziges Tier leben, aber auch während Spaziergängen benimmt sie sich bei Annäherung eines anderen Hundes wenig kompromissbereit. Es wurde begonnen mit Pepper zu trainieren, aber dieses Training steht noch am Anfang.

Sie hat eine Schulterhöhe von 48 cm und wiegt 20 kg.

Sie ist negativ auf Herzwürmer getestet.

Sie sucht eine liebevolle, mit Staffs erfahrene Familie, die sich der Verantwortung für diese liebe Hündin bewusst ist und die Zeit und das Können besitzt, mit ihr zu trainieren. 




Mehr Infos









zur Mobilen version