Seit 2006 -> Adoptionen: 4.068 | Kastrationen: 6.002 | Futterspenden: 216.162 kg

Projekt Ungarn




 
Ungarn Rehabilitationshof in Lovasberény CARE STATION in Kiskunlacháza CARE DAYS


Projekt Ungarn - Hilfe für Tiere und Menschen

Seit 2006 arbeitet Animal Care Austria intensiv in Ungarn. Durch sorgfältige Planung und unermüdliches Engagement hat ACA seinen fünf Partnerorganisationen in Ungarn  geholfen tausende Tiere zu retten. Wir wollen weiterhin unsere Freunde in den Nachbarländern, die ebenso unablässig für die Förderung des Tierschutzes zuhause arbeiten, unterstützen.

Zwei der größeren, langfristigen Projekte von Animal Care Austria in Ungarn haben einen großen finanziellen Aufwand erfordert für die Entwicklung und den Erhalt der im Privatbesitz befindlichen Rettungsstationen in Lovasberény (“Kóborka”) und in Kiskunlacháza (Ebsegély Alapítvány).  Finanzielle Unterstützung, Bauprojekte, Tierrettung, medizinische Versorgung, Welpenstationen, Kastrationen,  Hundehütten-Spenden, Hundetraining, Adoptionen, Care Days und die Verbesserung der Mensch-Tier-Beziehung setzen Planung und Entwicklung voraus – und genau das tut Animal Care Austria tagtäglich seit 2006, was dem Verein zu einem allseits bekannten Namen im Tierschutz im In- und Ausland verholfen hat.

Seit der Gründung von Animal Care Austria lautet unser Motto: Für jedes in Österreich vermittelte Tier wird ein anderes Tier im Herkunftsland kastriert!  Nur durch strenge kontinuierliche Kastrationsprogramme wird man in der Zukunft verhindern können, dass Millionen ungeplante und unerwünschte Tiere auf die Welt kommen. Kastration und Tierschutzerziehung sind die einzigen Mittel, dem Elend dieser Tiere ein Ende zu bereiten.

Bitte helfen Sie uns – spenden Sie für unsere Kastrationsprogramme. Helfen Sie das Tierleiden in den Nachbarländern zu lindern.

Wir bitten um Ihre Spende für dieses Projekt.

Spendenkonto:
  Raiffeisenbank Wien
IBAN: AT29 3200 0000 1127 4065
BIC: RLNWATWW







zur Mobilen version