Seit 2006 -> Adoptionen: 3.997 | Kastrationen: 5.922 | Futterspenden: 212.302 kg

Kitti RESERVIERT


 
Vorheriger Datensatz  17 / 147 Nächster Datensatz

zur Übersicht

Kitti RESERVIERT

Kitti RESERVIERT

Rasse:Yorkshire Terrier



Alter:geb. Jänner 2014



Größe/Gewicht:20 cm und wiegt 2 kg



Geschlecht: Hündin



Eigenschaften:sehr freundlich, zugänglich, aufgeschlossen, fröhlich, lebhaft, verspielt, gelehrig, katzenverträglich


Kastriert:Ja



Gechipt:Ja



Impfungen:Ja und entwurmt



Herkunft:Ungarn/Care Station








Beschreibung:

Kitti ist eine im Jänner 2014 geborene, kastrierte Yorkshire Terrier Hündin, die unseren ungarischen Tierschutzpartnern von einem Züchter, der keine Verwendung für sie hatte, übergeben wurde.

Sie besitzt ein entzückendes Wesen, ist sehr zugänglich und aufgeschlossen und freundet sich mit allen Menschen schnell an. Sie wuselt lebhaft durch die Gegend, ist keinem Spiel abgeneigt und freut sich über gemeinsame Unternehmungen. Aufgrund ihres lieben Wesens eignet sie sich perfekt als Familienhund und würde sich auch in Familien mit Kindern wohlfühlen.

Kitti versteht sich mit allen Artgenossen, geht Konflikten aus dem Weg und wäre eine gute Wahl als Zweithund. Katzen dürfen ebenfalls im selben Haushalt leben.

Ihr rechtes Auge produziert zuwenig Tränenflüssigkeit, weshalb es etwas kleiner als das linke ist und nicht so glänzend erscheint. Es muss für den Rest ihres Lebens eingetropft werden. Wie bei den meisten Zwergrassen besteht beidseitig eine Patella Luxation (Grad 2 – 3). Dies behindert sie jedoch in keiner Weise, sie hat weder Schmerzen, noch hinkt sie.

Sie sucht liebevolle Menschen, die sich eine fröhliche Gefährtin wünschen und kann Anfängern in der Hundehaltung empfohlen werden.

Die Hündin hat eine Schulterhöhe von 20 cm und wiegt 2 kg.

Möchten Sie Kitti ein gutes neues Zuhause schenken?


ACA - Kontakt:
Barbara Hengstschläger
0650 / 353 47 53
Barbara.hengstschlaeger@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und What´s App-Anfragen


Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 270 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.




Vorheriger Datensatz  17 / 147 Nächster Datensatz

zur Übersicht








zur Mobilen version