Seit 2006 -> Adoptionen: 4.068 | Kastrationen: 6.002 | Futterspenden: 216.162 kg

Holli




 
Vorheriger Datensatz  46 / 138 Nächster Datensatz

zur Übersicht

Holli

Holli

Rasse:Mischling



Alter:geb. September 2016



Größe/Gewicht:wird erwachsen ca. 45 cm erreichen und ca. 15 kg wiegen



Geschlecht: Hündin



Eigenschaften:sehr lieb, sensibel, anhänglich, verschmust, lebhaft, verspielt, gelehrig, katzenverträglich, anfangs ängstlich


Kastriert:Ja



Gechipt:Ja



Impfungen:Ja und entwurmt



Herkunft:Ungarn/Care Station








Beschreibung:

Holli ist eine, vermutlich im September 2016 geborene, kastrierte Mischlingshündin, die zusammen mit ihren Geschwistern ausgesetzt gefunden wurde.

Sie ist eine liebenswerte, sensible und entzückende kleine Maus, die jedoch, bedingt durch ihre Erfahrungen,  anfangs Zeit braucht, um auf fremde Menschen zuzugehen und sich an neue Situationen zu gewöhnen. Wenn man ein bisschen Geduld hat, zeigt sie sich, sobald sie sich eingelebt hat, besonders dankbar, anhänglich und verschmust. Wie alle jungen Hunde spielt sie gerne, und genießt gemeinsame Beschäftigung. Sie ist intelligent und lernt eifrig. Holli eignet sich gut als Familienhund, auch für Familien mit Kindern, die sie nicht als Spielzeug ansehen. Sie versteht sich mit allen Artgenossen und kann problemlos als Zweithund, aber ebenso zu Katzen adoptiert werden.

Sie sucht liebevolle Menschen, die über viel freie Zeit verfügen und Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Die Hündin hat eine Schulterhöhe von ca. 45 cm und wiegt ca. 15 kg.

Möchten Sie Holli kennen lernen?


ACA - Kontakt:
Barbara Hengstschläger
0650 / 353 47 53
Barbara.hengstschlaeger@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und What´s App-Anfragen


Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 270 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.




Vorheriger Datensatz  46 / 138 Nächster Datensatz

zur Übersicht








zur Mobilen version